Mehr Etosha

Aug in Auge

Es ist wie verhext: Wenn ich mit meiner Familie in Etosha unterwegs bin, wird alles sooo einfach, als würden alle Wünsche einfach erfüllt. Beispielsweise habe ich meine beiden alten Elefantenbullen von der Fotosafari wieder getroffen und sie haben uns freundlich begrüsst und Ruth hat mir ihre Fingernägel im Oberschenkel vergraben, weil sie etwas ängstlich ist. Nur Gwendolyn blieb cool und schoss dieses Foto.

 

Etoshakönig Einer der über dreissig Löwen, die wir in zwei Tagen gesehen haben, fotografiert von Gwendolyn mit Anouks Unterwasserkamera.

 

 

 

 

 

Etoshaelefant juckt das Ohr Diesen Elefanten erwischte Gwendolyn, als er sich gerade hinter dem Ohr kratzte und dabei fast den Baum umstiess.

 

 

 

 

 

Anouk ist etwa muede Anouk war etwas müde und nahm einen Nuck. Gwendolyn verewigte die entspannte Schwester.

 

 

 

 

 

Etoshaloewenpaar

 

 

 

 

 

 

Hyaenen am Wasserloch

 

 

 

 

 

 

Etoshastrasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert