Ab in die Wildnis

Huabexpedition

Wir freuen uns! Das Dach vom Buschcar wird geöffnet, als wir den Huabfluss erreichen. Bushcar und ich fühlen uns wie zu Hause.

 

 

 

 

 

Im Elefantenwasserloch Der Trockenfluss ist auch jetzt, auf dem Höhepunkt der Trockenzeit nicht trocken. Wir geniessen ein Bad in der Elefantenquelle, nur Ruth kneift.

 

 

 

 

 

Unser Guantagabcamp Am Abend erreichen wir den Guantagab Fluss am Ende der Welt. Dort schlagen wir unser Lager auf und geniessen es, ganz für uns allein zu sein.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert