Andermatt feiert meinen Geburtstag

Chedi Andermatt mit Jeunesse dorée

Es musste einfach sein: Lars lud zu einem Geburtstagstrunk ins Chedi und wir waren beeindruckt vom Luxus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Chedi Andermatt-4 Das teuerste Getränk war ein Whisky, den Namen habe ich leider vergessen, aber den Preis nicht: CHF 899.- für 4 cl. Unsere Drinks waren aber etwas günstiger: Für einen Wallbanger bezahlte Lars CHF 16.-.

 

 

 

 

Anouk, die Spionin Die Spionin, die aus der Nässe kam: Anouk. Ich schickte sie mit meiner Kamera auf Entdeckungsreise im Luxusschuppen.

 

 

 

 

 

Chedi Toilette Der Cheditoilettensitz sieht ganz ähnlich aus wie jeder Toilettensitz. Nicht mal aus Gold ist er.

 

 

 

 

 

 

Anouk Ruth Gwendolyn und Lars Wein hätte es auch noch gehabt, aber es war jetzt Zeit, in unsere gemütliche Ferienwohnung zurückzugehen und Lars’ Fondue zu geniessen, das er, natürlich, bei Frau Muheim eingekauft hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert