Das lange Warten

Silvias Bariloche

Während ich Morgens um neun am Flughafen Bariloche stehe und versuche, herauszufinden, wo meine gruppe steckt, machen Sich Heinz und Silvia zu Fuss auf, um Bariloche und seine Umgebung zu erkunden. Es dauert fast eine Stunde, bis ich herausbekommen habe, wo meine Gäste stecken: Sie sind in Buenos Aires angekommen und sitzen im Flughafen. Der weiterflug ist um zwanzig Uhr. Der Service von Aerolineas Argentinas ist wirklich unter allem Hund. Trotzdem scheinen die Abenteurer wohlgemut und freuen sich, endlich in Südamerika angekommen zu sein. Ich empfehle ihnen ein Hotelzimmer zu mieten und sich vom Reuisestress auszuruhen. Morgen geht unsere Expedition dann richtig los. 

Silvia Rebers Jaguar Da mir vom Warten langweilig ist, gucke ich mal Silvias Fotos von ihrer Pantanalreise durch und werde fast etwas neidisch. Silvia und Heinz haben tatsächlich einen Jaguar nicht nur gesehen, sondern auch fotografiert! 

 

 

 

 

 

Silvia Rebers Hyazinth-Aras

 

 

 

 

 

 

 

Silvia Rebers Capivara

 

 

 

 

 

 

 

Silvia Rebers Kaimane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert